Bremerhavener Wirtschaftsdialog

25. – 26. Mai 2018

Bremerhaven - die größte Stadt an der deutschen Nordseeküste!

Die Seestadt Bremerhaven hat sich zu einem innovativen Wirtschaftsstandort entwickelt. Dies spiegelt sich auch in der national wie international beachteten Wissenschafts-, Kultur- und Tourismuslandschaft wider. Die konsequente Förderung der Innovationskraft der Unternehmen ist ein erklärtes Ziel der Seestadt Bremerhaven. 

Der Bremerhavener Wirtschaftsdialog ist eine exklusive Netzwerkveranstaltung für ansässige und überregionale Unternehmen. Ziel ist es, den Austausch zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik in effizienter und attraktiver Form mit dem proaktiven Aufbau und der Pflege des eigenen Kontaktnetzwerks zu verbinden. 

2016 und 2017 richtete sich der Bremerhavener Wirtschaftsdialog an Unternehmen der Fisch- und Lebensmittelwirtschaft mit inspirierenden Vorträgen zu den Themen Digitalisierung und Wertewandel neuer Esskulturen, Wie ist Deutschland 2030? und Cradle to Cradle. Der Wirtschaftsdialog fand im Rahmen des "SeeStadtFestes Bremerhaven" statt.

Auch 2018 wird es eine Fortsetzung des Bremerhavener Wirtschaftsdialoges am 25./26. Mai 2018 mit spannenden und informativen Fachvorträgen zum Thema Nachhaltigkeit geben. Entgegen der Vorjahre fokussieren wir uns nicht mehr nur auf die Fisch- und Lebensmittelwirtschaft, sondern beziehen alle Wirtschaftszweige mit ein.  

Das "SeeStadtFest" findet vom 24. – 27. Mai 2018 statt. Über 300.000 Besucher, viele Dampfer, Motorschiffe, Segler und Windjammer, Musik, kulinarische Genüsse, Informationen rund um das Thema "Maritim" und natürlich ein spektakuläres Feuerwerk. Das SeeStadtFest ist ein maritimes Stadt- und Hafenfest in den Havenwelten und der Innenstadt.

Der Wirtschaftsdialog Bremerhaven wird mit Mitteln des Landes Bremen sowie Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Die Seestadt Bremerhaven ist eine Reise wert – versprochen!